12 Mai 2016

Präsentation des Großen Katharinenballs in Moscow-City


Am 12. Mai findet im Mercury City Tower (Moscow City) eine Cocktailparty statt, die der Präsentation des jährlichen Projekts „Großer Katharinenball“ gewidmet ist. Die Veranstaltung findet mit der Moskauer Deutschen Zeitung und der Agentur „Novij Vek Media“ (neues Jahrhundert Medien) statt.

An der Präsentation nehmen über 250 Menschen teil: Vertreter deutscher, französischer, schweizerischer, russischer und internationaler Unternehmer. Unter ihnen Mitglieder der franco-russischen Handelskammer, der deutsch-russischen Außenhandelskammer, der Schweizer Businessgesellschaft und anderen Assoziationen, sowie Mitarbeiter diplomatischer Behörden.

Auf dem Programm steht die Präsentation des Projektes „Großer Katharinenball“, ein Musikprogramm, unter anderem das Kennenlernen mit der Barockkultur des 18. Jahrhunderts, eine Fashionshow der Sommerkollektion der Marke „Yassen“, ein Gewinnspiel mit Gewinnen der Partnerunternehmen, Workshops und Geschenken der Partner.

 

Zur Erinnerung:

Der Große Katharinenball ist eine jährliche Veranstaltung, die den Traditionen und der Kultur der Epoche Katharinas II. gewidmet ist. 2016 findet diese vom 17. bis zum 18. September in Moskau im Zarizyno statt. Organisiert wird der Katharinenball vom Internationalen Verband der deutschen Kultur (IVDK), einer Gesellschaftsorganisation der Deutschen in Russland, die seit 1991 zahlreiche gesamtrussische und gesellschaftlich bedeutende, sowie auch internationale Projekte künstlerischer, wissenschaftlicher und bildender Art initiiert und organisiert.

Die Veranstaltung „Großer Katharinenball“ findet mit der Unterstützung der Stadtverwaltung Moskau statt, der eine große gesellschaftliche Resonanz zuteilwird. Der erste Katharinenball fand am 19. September 2015 im Zarizyno Park statt. An diesem Tag besuchten mehr als 70.000 Menschen den Park. Dieses Jahr findet der Ball an zwei Tagen statt: Am 17. September (Samstag) im Schloss und am 18. September (Sonntag) als Freiluftfestival.  Mehr Informationen über den Ball finden Sie unter http://www.katharinenball.eu/about oder unter der Tel.:  +7 (495) 531-68-88, Mobil: +7 (916) 127 26 17. 

Rubrik: Veranstaltungen

NACHRICHTEN
ARCHIV