18 August 2016

Bewerbungsschluss für „Russlands herausragende Deutsche“


Die Bewerbungsphase für die Teilnahme am jährlichen gesamtrussischen Wettbewerb „Russlands herausragende Deutsche“ ist zu Ende. Die Veranstaltung wird bereits zum 6. Mal vom Internationalen Verband der deutschen Kultur organisiert. Die Namen und Ergebnisse der Nominierten des Wettbewerbs werden in Kürze auf dem Informationsportal der Russlanddeutschen RusDeutsch bekannt gegeben.

Das Projekt dient dazu, bekannte russlanddeutsche Persönlichkeiten, die bereits viele Erfolge in ihrer professionellen Tätigkeit –in Kultur und Kunst, im Sport, Wissenschaft, Bildung und Gesellschaft verzeichnen konnten, zu ehren. Unter den Gewinnern der letzten Jahre sind der ausgezeichnete Künstler Russlands Eduard Hill, Olympiasiegerin Olga Graf, ausgezeichneter Künstler Russlands Alexander Traugott, der ausgezeichnete Künstler Russlands Georgij Stil und andere.

Es gewinnen diejenigen Nominierten, die die meisten Stimmen beim Online-Voting in den folgenden fünf Kategorien erhalten:

Zusätzlich dazu gibt es seit 2014 die Kategorie „Der Name des Volkes“, mit der Persönlichkeiten russlanddeutscher Herkunft für ihre besonderen Leistungen posthum gewürdigt werden. Der Gewinner dieser Kategorie wird vom Organisationskomitee ausgewählt.

Der Wettbewerb „Russlands herausragende Deutsche“ 2016 wird durch folgende Informationspartner unterstützt: Dem Informationsportal der Russlanddeutschen RusDeutsch und der Moskauer Deutschen Zeitung.

Die Preisverleihung des gesamtrussischen Wettbewerbs "Russlands herausragende Deutsche" 2016 findet am 17. September im Rahmen des Großen Katharinenballs im Zarizyno Park in Moskau statt.

Rubrik: Wettbewerbe, Ausschreibungen

NACHRICHTEN
ARCHIV