13 Dezember 2016

Der Verein Kolorit bringt Farbe in die Integrationsarbeit


Der Bildungs-, Sport- und Kulturverein Kolorit e.V. aus Hückelhoven (Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen), kurz Kolorit e. V., wurde ursprünglich von und für russischsprachige Aussiedler gegründet, macht heute aber Integrationsarbeit für alle im Kreis Heinsberg. Auf Kreisebene macht der Verein aktiv beim Netzwerk der Selbstorganisationen für Migranten mit und nimmt gerne an vielen interkulturellen Veranstaltungen im Kreis teil.

Auch 2016 war der Verein Kolorit bei der interkulturellen Woche im Kreis Heinsberg dabei.

Am 24. September haben die Mitglieder des Kolorit zum zweiten Mal am tamilischen Fest „Ponmalai Poluthu“ in Gangelt-Hastenrath teilgenommen. Die Kinder von der Tanzgruppe unter der Leitung von Mila Heidt haben den Tanz „Walenki“ vorgestellt, und Anna Privalov und Anastasia Kuprianuk (aus der Gruppe von Tamara Kleinschmidt) tanzten die Tanzkomposition "Schwarz-weiß". Die Zusammenarbeit mit dem tamilischen Verein First Audio Deutschland e.V. aus Geilenkirchen ist zu einer Tradition bei Kolorit geworden.

Am 26. September war Kolorit selbstverständlich auch bei dem Abend der Kulturen, dem Höhepunkt der Interkulturellen Woche im Kreis Heinsberg, dabei. Kinder aus der Tanzgruppe unter der Leitung von Tamara Kleinschmidt haben zwei Tänze gezeigt, und Dimitri Singer hat die Zuschauer als Harlekin animiert. Natürlich informierte der Bildungs-, Sport- und Kulturverein Kolorit e.V. auch mit einem Infostand über seine Arbeit.

Denn der Verein fördert die Integration vieler Menschen in unterschiedlichen Projekten. Seit Juni 2016 bietet der Kolorit e. V. einen Frauenkurs im Auftrag des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) an - eine Integrationsmaßnahme für ausländische Frauen unter der Leitung von Julia Böttcher. Vor allem Frauen aus Moldawien und Rumänien, die ihre ersten Schritte in der deutschen Sprache machen, besuchen diesen Kurs.

Der Kolorit e. V. hat am Samstag, den 12. November, aktiv bei der Durchführung der Infoveranstaltung des kommunalen Integrationszentrums "Junge Migranten in Ausbildung" im Schulzentrum in Ratheim/Hückelhoven mitgewirkt. Eine solche Veranstaltung wurde schon zum zweiten Mal im Kreis Heinsberg organisiert, es waren wieder interessante Aussteller und wichtige Beratungsdienste dabei. Der Kolorit e.V. kam zum Beispiel mit der Firma MHWirth aus Erkelenz ins Gespräch. Dieses Unternehmen hat auch Kunden in Russland und sucht gerne Auszubildende, die Russisch sprechen. Auch bei dieser Veranstaltung war der Kolorit e.V. bei der Planung dabei und mit einem Infostand vertreten. Mitglieder des Vereins haben beim Auf-/ Abbau und Catering geholfen.

Der Kolorit e. V. ist eine Mitgliedsorganisation des JSDR NRW e.V. Die Tätigkeit des Kolorit e. V. wird im Rahmen der Anschubsförderung vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW unterstützt.

Mehr Information zu BSK Kolorit e.V.:
www.bsk-kolorit.de
https://www.facebook.com/kolorit.heinsberg/

NACHRICHTEN
ARCHIV