18 Januar 2017

Am 18. Januar kam Boris Rauschenbach zur Welt


Heute, am 18. Januar, wurde Boris Rauschenbach (1915-2001) geboren - einer der Wegbereiter der sowjetischen Raumfahrt, Akademiker der Russischen Akademie für Wissenschaften, Held der Sozialistischen Arbeit, aktives Mitglied und erster Leiter der Gesellschaftsbewegung der Sowjetdeutschen "Wiedergeburt". Nach ihm wurde die Wissenschaftskategorie des gesamtrussischen Wettbewerbs "Russlands herausragende Deutsche" benannt.

Während des XIV. Forums der Russlanddeutschen im Jahr 2016 in Moskau wurde die Gedenktafel zu Ehren Boris Rauschenbachs eröffnet. Die feierliche Zeremonie wurde vom Internationalen Verband der deutschen Kultur gemeinsam mit dem Korolew-Raumfahrtunternehmen "Energija" und dem Internationalen Kunstfond organisiert. 

Sehen Sie hier einen Film über die feierliche Vorstellungszeremonie. 

Rubrik: Wissenswertes

NACHRICHTEN
ARCHIV