01 September 2017

Zerbster Delegation besucht wieder den Großen Katharinenball in Moskau

Ehrengäste des Balles: Direktorin des Balles O. Martens, Bürgermeister der Stadt Zerbst A. Dittmann, amtierende Prinzessin E. S. Enke

Der Große Katharinenball-2017 in Zarizyno wartet wieder auf die Ehrengäste aus Zerbst! Im letzten Jahr waren Andreas Dittmann, Bürgermeister der Heimatstadt Katharinas II. Zerbst und die hiesige Prinzessin von Anhalt-Zerbst Esther Sophie Enke als Ehrengäste zum Ball eingeladen worden.

In diesem Jahr besteht die offizielle Delegation der Stadt Zerbst/Anhalt aus Dirk Herrmann, der Vorsitzende des Fördervereins Schloss Zerbst e.V. sowie Annegret Mainzer, Vorstandsmitglied des Internationalen Fördervereins „Katharina II.“Zerbst e.V. und Schlossvereinsmitglied.

Zudem sollen die Zerbster, vor Ort, die Tage in Moskau für konstruktive Gespräche mit den Ballorganisatoren nutzen, denn es ist geplant, dass am 22. Mai 2018 der nächste Große Katharinenball in Zerbst/Anhalt im Rahmen des Katharina-Wirtschaftsforums-2018 (22. und 23.05.2018) stattfindet. Austragungsorte des Balles werden unter anderem das Zerbster Schloss wie auch der Katharina-Saal der Zerbster Stadthalle sein.

Natürlich kommen die Gäste aus Zerbst zum Ball nach Zarizyno nicht mit leeren Händen. Für die während des Große Katharinenballes stattfindende Lotterie stellt die Stadt Zerbst/Anhalt eine Kunstdruckmappe mit historischen Stadtansichten der anhaltischen Residenzen aus der Historie Anhalts von J. Ch. Beckmann zur Verfügung. 

 

Quelle: https://zerbstergazette.wordpress.com/2017/08/19/grosser-katharinaball-2017-bei-moskau-wieder-mit-zerbster-beteiligung/

Rubrik: Deutsche-Partner

NACHRICHTEN
ARCHIV