08 Dezember 2017

Freun@de vor Ort: Anmeldungsbeginn


Liebe Freunde, wir freuen uns euch mitzuteilen, dass das Förderprojekt für Russlanddeutsche "Freun@de vor Ort" auch 2018 stattfinden wird.

Beim Projekt des Goethe-Instituts besuchen Sprachassistent/innen regelmäßig die Begegnungszentren vor Ort und entwickeln vielfätige sprachliche Projekte. Über "Freun@de vor Ort" wird ermöglicht, mit Muttersprachlern zu sprechen und zu interagieren. 

2018 werden die Sprachassistent/innen gemeinsam verschiedenen Fußball-Workshops gestalten. Im Jahr 2018 werden die Sprachassistententeams durch die Spieler/innen der Fußballmannschaft der Russlanddeutschen verstärkt, die ebenso in die Orte kommen und bei der Moderation der Veranstaltungen mitwirken! 

Interessierte Begegnungszentren und Schulen ländlicher Regionen können sich bis zum 9. Februar 2018 bewerben. Hier erhalten Sie zusätzliche Informationen sowie den Bewerbungsantrag. 

Rubrik: Arbeit in den Regionen

NACHRICHTEN
ARCHIV