07 Mai 2018

Mehr als 190 Anmeldungen für Werner-Festivalwettbewerb


Am 3. Mai war Anmeldeschluss für den gesamtsibirischen Werner-Festivalwettbewerb, der vom 10.-11. Juni im Gebiet Kemerowo stattfindet. Die Eröffnung des Wettbewerbs sowie der Wettbewerb in den Kategorien "Musikalische Kunst" und "Künstlerisches Wort" werden in der zentralen Musikschule in Kemerowo durchgeführt.

Die Jury arbeitet auf Hochtouren. Momentan werden alle Anmeldungen durchgesehen und entschieden, wer auf der Wettbewerbsbühne am 10. und 11. Juni sein Talent unter Beweis stellen darf. Die Teilnehmer, die die Auswahl überstehen, bekommen ihre Einladung zum Festivalwettbewerb nach dem 10. Mai. 

Im Wettbewerb "Musikalische Kunst" sind für die folgenden Kategorien über 150 Anmeldungen eingegangen: Fortepiano, Schlagergesang, Akademischer Gesang sowie Instrumente der Volksmusik. Zu den Instrumenten der Volksmusik sind Spieler von Violinen, Akkordeons, Flöten und Klarinetten eingegangen. 

30 Anmeldungen sind im Wettbewerb "Bildkunst" eingegangen. Zum ersten Mal treten Teilnehmer im Wettbewerb "Künstlerisches Wort" an, zu dem 12 Anmeldungen registriert wurden. 

Die Teilnehmer stammen aus sämtlichen sibirischen Regionen: Die Gebiete Kemerowo, Nowosibirsk, Omsk, Tomsk sowie die Region Altai. Einige Kandidaten kommen aus Kurgansk, Irkutsk, Tjumen und Chakassien. 

Rubrik: Arbeit in den Regionen, Wettbewerbe, Ausschreibungen

NACHRICHTEN
ARCHIV