Nachrichtenarchiv

VON
BIS

04.12.2017

Arbeit in den Regionen

Ethnokulturelles Festival in Nowosibirsk

Am 27. November fand im deutschen Kulturzentrum des Gymnasiums Nr. 1 in Nowosibirsk ein Festival nationaler Kulturen statt. Das Festival ... Mehr

04.12.2017

Verschiedenes

In der Weihnachtsbäckerei: Quarkstollen

Adventszeit ist Stollenzeit. Die Familie Skvorzov teilt in ihrem neuen Video ein Rezept für das Weihnachtsgebäck. Quarkstollen brauchen mehr als ... Mehr

04.12.2017

Wissenswertes

Wie die Gelder des deutschen Innenministeriums für Russlanddeutsche verteilt werden

Zum Ende des Jahres werden Pläne geschmiedet: Die Moskauer Deutsche Zeitung hat sich Projekte angesehen, die dank finanzieller Unterstützung des ... Mehr

03.12.2017

Konferenz zu nationaler Diplomatie in Moskau

Vom 16.-17. Februar 2018 findet in der Gesellschaftlichen Kammer der Russischen Föderation die internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz "Nationale Diplomatie. Partnerschaften zwischen ... Mehr

29.11.2017

Wissenswertes

Ein neuer Vorsitzender für den Jugendring

Die deutsche Jugend in Russland hat einen neuen Leiter: Der Vorsitzende des Jugendringes der Russlanddeutschen ist der 30-jährige Evgenij Wagner ... Mehr

28.11.2017

Veranstaltungen

Ausstellung „Ein Ball – viele Geschichten“ in Kaliningrad

Im russlanddeutschen Kultur- und Geschäftszentrum in Kaliningrad findet eine Veranstaltungsreihe zur kommenden Fußball-WM 2018 in Russland statt. ... Mehr

28.11.2017

Heinrich Martens: "Der Rat für interethnische Beziehungen ist eine Chance für den Dialog der Zivilgesellschaft mit der Regierung des Landes"

Der Präsident der FNKA der Russlanddeutschen, Heinrich Martens, wurde zum Vorsitzenden der Kommission für die Erhaltung und Entwicklung der kulturellen ... Mehr

28.11.2017

Veranstaltungen

„Beide Seiten müssten sich bewegen“

Was prominente Teilnehmer über den bevorstehenden Petersburger Dialog denken - ein Artikel der Moskauer Deutschen Zeitung. ... Mehr

26.11.2017

Veranstaltungen

Märchenhafter Advent im Deutsch-Russischen Haus

Am 2. Dezember laden der Internationale Verband der deutschen Kultur und das Deutsch-Russische Haus in Moskau zum „märchenhaften Advent“ ein. ... Mehr

24.11.2017

Mentoren russischer Lutheraner

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum wurde in Moskau eine Neuerscheinung des Internationalen Verbandes der deutscher Kultur vorgestellt - ... Mehr

24.11.2017

Deutsch-Intensiv für Russlanddeutsche

Vom 12.-19. November fand in der Frankfurter Sprachschule Aktiv ein Deutsch-Intensivkurs für Russlanddeutsche statt. Der Unterricht fand in zwei Gruppen ... Mehr

23.11.2017

Kulturfestival der Russlanddeutschen findet in der Region Kranojarsk

Vom 24. bis 26. November findet in der Region Krasnojarsk das Festival der Kultur der Russlanddeutschen statt. Auf dem Programm ... Mehr

14.11.2017

Antragsfrist für Anerkennungsleistung an ehemalige deutsche Zwangsarbeiter endet bald

Antragstellung bis zum 31. Dezember 2017 möglich. ... Mehr

13.11.2017

Projekt für Leiter nationaler Jugendautonomien in Moskau

Am 3.November fand im Moskauer Deutsch-Russischen Haus eine gemeinsame Eröffnung der Hauptstadtetappe des Jugendprogramms „GrazhdanIniciativa.Nacija“ („Bürgerinitiative. Nation“) statt. Außerdem startete ... Mehr

11.11.2017

Arbeit in den Regionen

Olga Martens: „Spracharbeit ist die Arbeitsgrundlage der russlanddeutschen Begegnungszentren“

Am 10. November fand im Rahmen des dritten Sibirischen Deutschlehrertags ein Rundgespräch zur Situation der deutschen Sprache in Russland statt. ... Mehr

11.11.2017

Nachrichten aus den Regionen

Olga Martens: „Nowosibirsk ist eine Stadt, in der die deutsche Sprache wiedergeboren wurde“

Am 11. November fand der dritte Sibirische Tag des Deutschlehrers statt. Dieser wurde vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit anderer deutscher Organisationen ... Mehr

09.11.2017

Veranstaltungen

Konzert zum Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation"

Die Deutsche Botschaft Moskau lädt am 12. November 2017 um 19.00 Uhr in die St. Peter-und-Paul-Kathedrale zum feierlichen Konzert ein, ... Mehr

09.11.2017

Nachrichten aus den Regionen

Mahnwache in Kotlas

Die deutsche national-kulturelle Autonomie Kotlas, (Gebiet Archangels) organisierte Veranstaltungen anlässlich des 75. Gedenktages der Trudarmee. ... Mehr

08.11.2017

Veranstaltungen

Karl Loor mit Luther-Medaille ausgezeichnet

Am 31. Oktober fand ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen St. Peter und Paul Kirche in Moskau statt. Dieser war ... Mehr

08.11.2017

Arbeit in den Regionen

Russlanddeutsche sind im Großen Kremlpalast aufgetreten

Künstler des ethnokulturellen Ensembles „Folklorenwager“ sind im Großen Kremlpalast beim festlichen Konzert „Gemeinsam eins“ am 4. November aufgetreten. ... Mehr

02.11.2017

Nachrichten aus den Regionen

Deutschunterricht mal anders: Seminar im Gebiet Uljanowsk

Viel los im Gebiet Uljanowsk: Das Arbeitstreffen des überregionalen Koordinationsrates Wolgagebiet und Südwest-Russland fand statt sowie ein Seminar für Deutschlehrkräfte. ... Mehr

01.11.2017

Veranstaltungen

Präsentation der Buchserie zum 500. Reformationsjubiläum

Am 31. Oktober stellte Olga Martens, erste stellvertretende Vorsitzende des IVDK, eine Buchserie des Verlags „MaWi Group“ vor. Die Buchserie ... Mehr

01.11.2017

Veranstaltungen

Ende des Reformationsjahres in Russland

Am 31. Oktober fand im „Dom Paschkowa“ der feierliche Abschluss des Reformationsjahres statt. ... Mehr

26.10.2017

Neue alte Heimat: Kathedrale St. Peter und Paul kehrt zurück

Nach der Revolution wurde die wichtigste lutherische Kirche Russlands enteignet. 100 Jahre später hat die Regierung die Kathedrale St. Peter ... Mehr

25.10.2017

FNKA

Heinrich Martens übernimmt die Leitung der Kommission für die Erhaltung der kulturellen Vielfalt der Völker Russlands

Im Antrag vom ersten stellvertretenden Leiter der Präsidialverwaltung Sergej Kirijenko, wurde der Präsident der Föderalen national-kulturellen Autonomie der Russlanddeutschen Heinrich ... Mehr

24.10.2017

Wissenswertes

Bundespräsident Steinmeier besucht lutherische Kirche in Moskau

Am 25. Oktober wird der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Rahmen seines offiziellen Besuchs in Moskau die evangelisch-lutherische Peter und ... Mehr

23.10.2017

Nachrichten aus den Regionen

Eröffnung des Fridjof-Nansen-Denkmals in Marx

Am 17. Oktober wurde in Marx das Denkmal für den bekannten norwegischen Polarforscher, Fridjof-Nansen, eröffnet. Der Friedensnobelpreisträger von 1922 hat ... Mehr

21.10.2017

Bundestagswahl: Zwischen zwei Kulturen

Das Goethe-Institut Moskau lädt Sie ihm Rahmen der Föderung der russlanddeutschen Minderheit dazu ein, an der Umfrage des Leibniz-Instituts für ... Mehr

20.10.2017

Fortbildungsstipendien für Graduierte der Germanistik und DaF in Ländern mit deutschen Minderheiten

Das Stipendienprogramm unterstützt die universitäre Deutschausbildung in Ländern mit deutschen Minderheiten. Das Stipendium bietet Absolventen der deutschen Philologie die Möglichkeit, ... Mehr

18.10.2017

Deutsche-Partner

Russland-Deutsches Theater: Eine Brücke zwischen Deutschland und Kasachstan

Das Russland-Deutsche Theater in Niederstetten (Deutschland) besteht bereits seit 22 Jahren. Wie die beiden Leiter des Theaters, Maria und Peter ... Mehr

18.10.2017

Regierungskommission

„Man muss Anwalt der Menschen sein“

Die Moskauer Deutsche Zeitung führte ein Interview mit dem scheidenden Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Hartmut Koschyk. ... Mehr

vorig
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
weiter