Nachrichtenarchiv

VON
BIS

20.09.2018

Partnerschaften

Vorführung des zweiten Teils der Kino-Trilogie „Eins, Zwei, Drei“ in Kaliningrad

Am 24. September findet im Rahmen des III. Kultur- und Geschäftsforums „Made by Deutschen in Russland“ in Kaliningrad die Vorführung ... Mehr

20.09.2018

Partnerschaften

Theaterstück „Liebоw“ in Kaliningrad

Am 24. September präsentiert der Internationale Verband der deutschen Kultur im Rahmen des III. Kultur- und Geschäftsforums „Made by Deutschen ... Mehr

18.09.2018

Partnerschaften

Offenburg – Syktywkar: seit 11 Jahren partnerschaftliche Beziehungen trotz aller Schwierigkeiten

Auf Einladung der deutschen national-kulturellen Autonomie (NKA) der Republik Komi, mit der die Kreis- und Ortsgruppe Offenburg/Ortenaukreis der Landsmannschaft der ... Mehr

03.09.2018

Wissenswertes

Sprachlager in Heimat Katharinas II

Die Teilnehmer des Sprachcamps in Sachsen-Anhalt besuchten Zerbst. ... Mehr

31.08.2018

Wissenswertes

Kleiner Katharinaball in Zerbst

Die Teilnehmer des ethnokulturellen Sprachcamps in Sachsen-Anhalt veranstalteten ihren eigenen kleinen Katharinaball. ... Mehr

31.08.2018

Wissenswertes

Drohende Altersarmut bei Spätaussiedlern

Hessens Landesbeauftragte Ziegler-Raschdorf setzt sich für Anpassung bei Spätaussiedler-Renten ein ... Mehr

30.08.2018

Wissenswertes

„Ich bin Deutscher mit Vorteil“

Als Spätaussiedler akzeptiert in Deutschland? Ein Betroffener berichtet. ... Mehr

29.08.2018

Wissenswertes

Ideale Integration oder Anhänger der AfD?

Studienprojekt zeigt die Meinungsvielfalt von Russlanddeutschen auf ... Mehr

17.08.2018

Deutsche-Partner

Al­ter­s­ar­mut bei Spätaus­sied­lern be­kämp­fen

Bernd Fabritius, Bundesbeauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, fordert Nachbesserungen für deutsche Spätaussiedler am Rentenpaket. ... Mehr

26.07.2018

Wissenswertes

Video des Jugendrings: Katharinas II. Manifest

Die Teilnehmer des internationalen ethnokulturellen Camps JdR_Wandern haben ein Video aufgenommen, das das 225. Jubiläum des Manifests Katharinas II erinnert. ... Mehr

25.07.2018

Partnerschaften

Heinrich Martens bei Arbeitstreffen

Am 23. Juli kam Heinrich Martens, Präsident der Föderalen National-kulturellen Autonomie der Russlanddeutschen und Mitglied des Präsidialrats für zwischennationale Beziehungen ... Mehr

09.07.2018

Partnerschaften

Schüler aus Nowosibirsk an Grundschule in Grünwald

Die Grünwalder Grundschule empfing im Juni Besucher aus Nowosibirsk. ... Mehr

06.07.2018

Wissenswertes

Gegeneinander für das Miteinander

Im Windschatten der Fußball-WM wird auch auf anderen Plätzen fleißig gekickt. Bei einem deutsch-russischen Projekt geht es über das Gegeneinander ... Mehr

29.06.2018

Wissenswertes

Russlandkunde mit Wladimir Kaminer

Sie werden sich wundern, was passiert, wenn Sie einen Russen kitzeln - ein Interview mit dem in Deutschland lebenden Russen ... Mehr

28.06.2018

Partnerschaften

Der 63. FUEN-Kongress endete in Leeuwarden

Am 24. Juni endete in Leeuwarden (Niederlande) der 63. Kongress der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN). Vertreter von über 90 ... Mehr

27.06.2018

Wissenswertes

Das ZDF auf deutschen Spuren in Russland - die Moskauer Deutsche Zeitung

Die Fußballweltmeisterschaft ist in vollem Gange - und Russland ist Schmelztiegel der Völkerverständigung. Einen Teil zur deutschen Völkerverständigung trägt ... Mehr

26.06.2018

Partnerschaften

Olga Martens: "Für die Europäische Union ist das eine ganz besondere Herausforderung, umfassende Unterstützung für fast hundert nationale Minderheiten in Europa in die Agenda zu setzen"

Die Selbstorganisation der Russlanddeutschen nimmt am 63. Jahreskongress der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) teil, der zurzeit in Leeuwarden (Niederlande) ... Mehr

22.06.2018

Partnerschaften

In den Niederlanden startete der FUEN-Kongress

Am 20. Juni wurde in der niederländischen Stadt Leeuwarden der jährliche Kongress der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) eröffnet. Dies ... Mehr

08.06.2018

Wissenswertes

„Hier war die Zeit stehen geblieben“ – ein Gruß aus Kasachstan

Der Wiesbadener Künstler und Autor Roman R. Eichhorn erzählt in seiner Familiengeschichte-Reihe darüber, was alte Fotografien preisgeben. In seinen Erinnerungen, ... Mehr

05.06.2018

Partnerschaften

„Kaum jemand weiß, wer wir sind“

Stereotypen und Vorurteilen sehen sich derzeit erneut viele Russlanddeutsche ausgesetzt. Im Zuge der Bundestagswahl 2017 wurden sie medial an den ... Mehr

29.05.2018

Wissenswertes

Zwischen Krylatowo und Shanghai

Ein Coming-of-Age-Roman über Sehnsüchte und abweichende Lebensentwürfe - ein Artikel der Moskauer Deutschen Zeitung. ... Mehr

24.05.2018

Partnerschaften

Kulturhistorisches Seminar findet in Deutschland statt

Vom 7. bis 11. Oktober 2018 findet in Bayreuth (Bayern, Deutschland) das dritte kulturhistorische Seminar statt, das der «Digitalisierung des ... Mehr

21.05.2018

Partnerschaften

„Es herrscht ein sehr scharfer Ton“

Einmal einen Einblick in das Herz der deutschen Demokratie erhalten? Das ist dank des Internationalen Parlaments-Stipendiums möglich. Das Programm ermöglicht ... Mehr

16.05.2018

Partnerschaften

„Politik betrifft jeden“

Einmal einen Einblick in das Herz der deutschen Demokratie erhalten? Das ist dank des Internationalen Parlaments-Stipendiums (IPS) möglich. Das Programm ... Mehr

14.05.2018

Partnerschaften

Lydia Wachs: „Außer Steppe ist da nichts”

Sie kommen als Austauschstudenten, Freiwillige, Sprachassistenten oder Praktikanten. Was zieht junge Deutsche nach Kasachstan? In einer losen Reihe stellen wir ... Mehr

13.05.2018

Wissenswertes

„Als wir gingen, nahmen wir alles mit“

Die meisten Deutschstämmigen verließen Kasachstan nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion. Nur wenige von ihnen, die heute in Deutschland leben, interessieren ... Mehr

07.05.2018

Partnerschaften

Olga Martens: „Wir sind sehr offen für andere Minderheiten und wollen auf deren Erfahrungen aufbauen”

Zwischen dem 21-24. April besuchte eine Delegation der deutschen Minderheit aus Russland die Ungarndeutschen. Ziel ihrer Reise war, vor allem ... Mehr

03.05.2018

Wissenswertes

„Das Schicksal eines Theaters“

Die Dokumentation „Das Schicksal eines Theaters“ von Rose Steinmark erzählt die Geschichte des russlanddeutschen Theaters in Russland und der Sowjetunion ... Mehr

02.05.2018

Wissenswertes

„Der Weg, den unser Theater damals eingeschlagen hatte, war der einzig Richtige“

Die Dokumentation „Das Schicksal eines Theaters“ von Rose Steinmark erzählt die Geschichte des russlanddeutschen Theaters in Russland und der Sowjetunion ... Mehr

26.04.2018

Partnerschaften

Denkstoff in zwei Sprachen - ifa interviewt Olga Martens

Vor 20 Jahren wurde die Moskauer Deutsche Zeitung (MDZ) als Sprachrohr der deutschen Minderheiten in Russland gegründet. Das ifa (Institut ... Mehr

25.04.2018

Wissenswertes

"Das Tor nach Deutsch­land bleibt für die Spätaus­sied­ler of­fen"

Das Bundesinnenministerium meldet einen ansteigenden Zuzug von Spätaussiedlern. Auch die Anträge auf Aufnahme als Spätaussiedler nehmen 2018 wieder zu. ... Mehr

24.04.2018

Partnerschaften

Deutsche aus Russland lernen aus Erfahrungen der Deutschen in Ungarn

In der ungarischen Stadt Budapest besuchten Vertreter des Interuniversitären Zentrums und des Instituts für ethnokulturelle Bildung - BiZ das Forschungszentrum ... Mehr

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
weiter