14
Februar

Beginn der zweiten „Massenmobilisierung“ der Sowjetdeutschen

Am 14. Februar 1942 wurde die Anordnung Nr. 1281 „Über die Mobilisierung der deutschen Männer im Alter von 17 bis 50 Jahren, die in den sowjetischen Republiken, Gebieten, Regionen und Autonomien leben“ erlassen. Das war die zweite Massenmobilisierung der Sowjetdeutschen in Arbeitslager, die ca. 40.000 Menschen betraf.

Lesen Sie mehr darüber auf der Webseite der „Geschichte der Russlanddeutschen“.