14
September

Am 14. September 1955 endete ein einwöchiger Moskaubesuch des Bundeskanzlers der BRD Konrad Adenauer, bei dem dieser zum ersten Mal offen die Frage gestellt hatte, ob die in der UdSSR gewaltsam festgehaltenen Deutschen befreit werden könnten.