19
April

Wurde Philologe Wsewolod Miller geboren

Am 19. April 1848 wurde russischer Philologe, Folklorist, Direktor des Lasarew-Instituts für Ostsprachen (1897—1911) Wsewolod Fjodorovitsch Miller (gest. 1913) geboren. Er bewies die Ostherkunft der russischen Sagen und ihre ursprüngliche Existenz in den Adelskreisen.